Spannend, aber nicht authentisch


Deepwater Horizon – Mark Wahlberg, Kurt Russell, Dylan O'Brien – als DVD erschienen bei STUDIOCANAL

Der Film "Deep Water Horizon" greift die realen Ereignisse um die gleichnamige Ölplattform im April 2010 auf. Damals ging die Plattform in die Luft, 11 Menschen starben und es kam zu einer Ölpest im Golf von Mexiko. Besonders wird aus der Perspekiive des Elektriker Mike williams (Mark Wahlberg) erzählt. Er muss die Versäumnisse und Fehleinschätzungen sowie den insgesamt desolaten Zustand der Technik auf dem schwimmenden Förderturm mit ansehen, die letztlich zur Katastrophe führen. Bis zuletzt kämpft er ums Überleben - nicht nur um seines, nein, er hilft auch anderen dabei, der havarierenden Plattform zu entkommen.

Am Anfang kommen ein BP-Mann und die erfahrenen Bohrleute nicht überein, ob der Bohrstart sicher ist. Die Erklärungen der Vorgänge und Tests wurden für Branchenfremde schon zu minutiös vorgetragen. Irgendwie wirken aber die meisten Charaktere zu aufgekratzt. Gerade John Malkowich kann ja meisterhaft leicht überdreht spielen. Das hat aber dazu geführt, dass ich nie das Gefühl hatte, der Film könne an den wahren Geschehnissen nahe dran sein. Das tat der Spannung jetzt keinen Abbruch, hätte man aber dezenter inszenieren können. Auch eine Prise weniger Pathos hätte dem Film gut getan. Mag ja sein dass die Überlebenden nach der Rettung ein Vater Unser gebetet haben. Aber warum muss mehrmals die US-Flagge vor dem Flammeninferno eingeblendet werden, und falls das unbedingt sein muss, warum kann die nicht einfach mal verbrennen?

Alles in allem kein schlechter und auch ein trotz des dramatischen Hintergrundes unterhaltsamer Film. Gegen andere filmischen Aufarbeitungen realer Dramen wie beispielsweise "Captain Phillips" mit Tom Hanks wirkt Deepwater Horizon aber viel weniger lebensecht.

Diese Kritik wurde verfasst am 03.10.2017 22:44

Deine Registrierung auf MyCrits

Bitte akzeptiere unsere AGB um Kritiken & Kommentare auf dem kostenlosen Portal MyCrits zu speichern.

Unsere AGBs

Schließen

Anmeldung

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

--

--

-- --

Meine Video-Kritik

×