Witziges Effektfeuerwerk


Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray] – Dave Bautista, Chris Pratt, Zoe Saldana – als Blu-ray erschienen bei Walt Disney

Im zweiten Teil der Geschichte um "Star Lord" Peter Quill geht es um dessen geheimnisvollen biologischen Vater. Nachdem Peter und seine Getreuen es sich mit einer überheblichen Spezies verscherzen, werden sie auf der Flucht von einem Fremden namens Ego (Kurt Russell) gerettet. Der offenbart sich Peter als dessen Herr Papa. Leider hat er als mächtiger und nahezu unsterblicher "Celestial" einen gehörigen Gottkomplex und führt offenbar nicht nur Gutes im Schilde.

Die Effekte sind toll, die zahlreichen Animationsideen abgefahren, witzig und außergewöhnlich. Eine Augenweide. Das einzige was man bemängeln könnte, wäre, dass es etwas zu albern zugeht. Da fand ich den ersten Teil etwas ausgewogener, und auch die Story war noch einen Hauch bodenständiger. Kommt vom Inhalt nicht ganz an den ersten Teil ran, macht dies aber mit prächtiger Präsentation und einer Fülle Onelinern (vor allem von Drax, dem Zerstörer) und Sidekicks sehr gut wett. Ein weiteres Fest für Kinder der Achtziger.

Diese Kritik wurde verfasst am 04.10.2017 10:05

Deine Registrierung auf MyCrits

Bitte akzeptiere unsere AGB um Kritiken & Kommentare auf dem kostenlosen Portal MyCrits zu speichern.

Unsere AGBs

Schließen

Anmeldung

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

--

--

-- --

Meine Video-Kritik

×