Anständiger Katastrophenfilm


The Wave - Die Todeswelle – Kristoffer Joner, Ane Dahl Torp, Thomas Bo Larsen – als DVD erschienen bei Universum Film GmbH

Norwegen: Ein Team überwacht die Berge bei Geiranger auf Erdrutschgefahr: Bei Einsturz der Anhöhen würde die Stadt mit einer Welle verwüstet. Geologe Kristian ist einer der Forscher, will gerade den etwas eintönigen Job verlassen und ins Ölgeschäft wechseln, als sich die Messwerte verschlechtern. Es kommt wie es kommen muss, und nachdem Kristian mit seiner Tochter vor der Riesenwelle in die Höhe geflohen ist, muss er noch Frau und Sohn rechnen, die in einem Hotelkeller vor den Wassermassen Zuflucht gesucht haben.

Der Story-Aufbau ist Hollywood-mäßig, mit dem obligatorischen Katastrophen-Leugner als eine Art Gegenspieler. Spannend umgesetzt, empfehlenswert, aber nicht sowas ganz besonderes.

Diese Kritik wurde verfasst am 02.04.2018 22:24

Deine Registrierung auf MyCrits

Bitte akzeptiere unsere AGB um Kritiken & Kommentare auf dem kostenlosen Portal MyCrits zu speichern.

Unsere AGBs

Schließen

Anmeldung

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

--

--

-- --

Meine Video-Kritik

×