Realistische Effekte, aber zu stumpf


Kill Command [Blu-ray] – Thure Lindhardt, Vanessa Kirby, Tom McKay – als Blu-ray erschienen bei Universum Film GmbH

In der nahen Zukunft arbeitet Militärtechnikerin Katherine Mills an intelligenten Robotern, welche Soldaten ersetzen sollen. Auf einer Trainingsinsel kommt es zu einer Störung. So begleitet Mills, die mit diversen Technik-Tools digital gepimpt ist, ein Team um Captain Bukes, das auf dem abgelegenen Eiland Übungseinheiten absolvieren soll. Dort wird schnell klar, dass die Maschinen außer Kontrolle geraten sind, der Sinn ihrer Existenz ist das Töten und Erlernen besserer Kriegstaktiken. Ein Überlebenskampf beginnt.

Die britische Produktion ist optisch auf ausgezeichnetem Niveau. Die Figur der Cyborg-Amazone Mills ist schön und interessant. Aber die Geschichte leidet an ihrer Stumpfheit. Die Roboter sind lethal und böse, und ein Großteil des Films wird mit Geballer verbracht. Eine echte Charakterentwicklung findet da natürlich kaum statt. War mir eine Spur zu stumpf.

Diese Kritik wurde verfasst am 19.12.2017 22:56

Deine Registrierung auf MyCrits

Bitte akzeptiere unsere AGB um Kritiken & Kommentare auf dem kostenlosen Portal MyCrits zu speichern.

Unsere AGBs

Schließen

Anmeldung

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

--

--

-- --

Meine Video-Kritik

×