Ingelein

Ingelein 12.488 Punkte

Mitglied seit 15.07.2015

Kritiken dieses Mitglieds

Der MyCrits-Nutzer Ingelein hat bislang 54 Bewertungen verfasst.


Abenteuer mit Happy End

Ingelein Kinder, bitte nicht nachmachen! So könnte man beginnen. Aber danach ist dieses Kinderbuch doch wirklich nett zum vorlesen oder schon selbst lesen. Die Geschichte dreht sich um Kalle, der ein neues...

Bewertung weiterlesen


Spannend, aber kein Krimi

Ingelein Henning Mankell war mir als Autor von Kriminalromanen ein Begriff, aber um einen solchen handelt es sich bei diesem Roman nicht. Er ist übrigens das letzte Werk des Schriftstellers, der kurz nach...

Bewertung weiterlesen


In der Kürze liegt die Würze, eine Novelle mit Tiefgang

Ingelein Dreizehn Jahre sind inzwischen vergangen, seitdem sich ihr Ehemann Ton das Leben nahm, nur zwei Jahre nach der Hochzeit erschoss er sich im Treibhaus nebenan. Seither führt seine Witwe, die diese...

Bewertung weiterlesen


Was macht eigentlich die Faszination aus, die das Meer...

Ingelein . . . auf die meisten Menschen ausübt? Ist es die unendliche Weite, die Verbindung zur großen weiten Welt? Warum wird man am Meer wieder zum Kind, baut Burgen aus Sand, sammelt Muscheln am Strand...

Bewertung weiterlesen


Wie gut kenne ich meinen Nächsten?'

Ingelein Diese Frage kann man sich beim lesen und erst recht am Ende des Buches stellen. Eigentlich als Jugendbuch deklariert, hat dieser Roman durchaus das Zeug, auch Erwachsene zu fesseln und zum...

Bewertung weiterlesen


Jutta Richter wieder einmal auf Beobachtungsposten

Ingelein Jutta Richter hat eine wunderbare Begabung: Sie beobachtet die Vorkommnisse im Alltag um sie herum. Nach "Ich bin hier bloß der Hund" und "Ich bin hier bloß die Katze" jetzt also auch "Ich bin...

Bewertung weiterlesen


Ein Psychokrimi der besonderen Art

Ingelein Marlene Adamski heißt die Hauptperson dieses Krimis. Sie versucht gleich zu Anfang des Romans, sich durch einen Sprung vom Balkon das Leben zu nehmen. Aus ihrer Sicht leider gelingt ihr das aber...

Bewertung weiterlesen


Ein bedrückendes Schicksal

Ingelein Ein bedrückender Roman, den der Autor da verfasst hat. Fiktion einerseits, denkbare Möglichkeit andererseits. Die Geschichte dreht sich um die 6jährige Yiza, ein Flüchtingsmädchen, das...

Bewertung weiterlesen


Ein gelungener Psychokrimi

Ingelein Eines vorweg: Ich habe selten einen Krimi gelesen, bei dem derartig viele Spuren gelegt wurden, die sich trotz aller denkbaren Möglichkeiten dann doch als falsch herausgestellt haben. Einen Krimi...

Bewertung weiterlesen


Ein MUSS für Bayernfans

Ingelein Welcher Verein kann schon von sich behaupten, viermal hintereinander Deutscher Meister im Fußball geworden zu sein? Da lag es einfach in der Luft, ein solches Buch zu schreiben, für eingefleischte...

Bewertung weiterlesen


Eine Legende lebt weiter

Ingelein Gerd Müller, für Fußballfans selbst dann ein Begriff, wenn sie noch viel zu jung sind, um den Ausnahmefußballer jemals in Aktion gesehen zu haben. Gerd Müller schied sehr früh, nämlich nach der WM...

Bewertung weiterlesen


Ein Reiseführer der besonderen Art

Ingelein Eine richtig gute Idee, die mit dieser Reihe in die Tat umgesetzt wurde. 111 Insidertipps zu Metropolen dieser Welt ( übrigens auch zu anderen Themen wie Wein etc. ), die weit über einen normalen...

Bewertung weiterlesen


Toleranz auf kindgerechte Weise nähergebracht

Ingelein Die Kellergeigers sind immer wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause, nicht etwa, weil es ihnen nirgendwo so richtig gefällt. Nein, weil sie nirgendwo so richtig gemocht werden. Und warum...

Bewertung weiterlesen


Als zusätzliches Geschichtsbuch geeignet

Ingelein Die Autorin hat sich auf die Suche gemacht nach Zeitzeugen, die Erinnerungen aus der Kriegs- und Nachkriegszeit erzählen konnten und wollten. 21 hat sie zu Wort kommen lassen und somit ein...

Bewertung weiterlesen


Heftig - was ist Fiktion, was Realität?

Ingelein Die Autorin ist von Hause aus Kriminalkommissarin und hat in diesem Buch viele eigene berufliche Erfahrungen mit Fiktion vermischt. Herausgekommen ist eine ziemlich heftige Geschichte rundum den...

Bewertung weiterlesen


Louisa lebt..

Ingelein Teil 2 zu dem ersten Band "Ein ganzes halbes Jahr" bringt wieder genau die Fascination mit, die ich auch im ersten Band schon empfunden habe. Die Autorin hatte dem Leser in Teil 1 die beiden...

Bewertung weiterlesen


Alltagsepisoden zu Papier gebracht

Ingelein Entstanden ist dieses Buch nachdem Laienschreiber aufgerufen wurden, "böse Geschichten" zu Papier zu bringen. Diejenigen, die am besten gefielen, wurden in diesem Buch zusammen gefasst. ...

Bewertung weiterlesen


Ein herrliches Buch nicht nur für Kinder ...

Ingelein . . . aber eines mit durchaus realem Bezug. Die Freunde Winnie und Banane haben ein Preisrätsel entdeckt, in dem als Hauptgewinn ein Trampolin ausgelobt wird. Die beiden sehen sich schon als...

Bewertung weiterlesen


Herz- und Schmerzgeschichte für eine weibliche Leserschaft

Ingelein Ohje, hier wird aber sehr tief in die Herzschmerz-Kiste gegriffen und leider auch sehr viel Zufall und Unwahrscheinlichkeit bemüht. Rachel, die als Erzieherin in ziemlich einfachen...

Bewertung weiterlesen


Liebe hat viele Gesichter

Ingelein Gänzlich unbekannt war mir die Autorin ehe ich dieses Buch in Händen hielt. Künftig werde ich darauf achten, wann Anna Mitgutsch wieder einen neuen Roman veröffentlicht, zu gut hat mir diese...

Bewertung weiterlesen


Deine Registrierung auf MyCrits

Bitte akzeptiere unsere AGB um Kritiken & Kommentare auf dem kostenlosen Portal MyCrits zu speichern.

Unsere AGBs

Schließen

Anmeldung

Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

--

--

-- --